Auf Eishockey wetten – Weltmeisterschaft vorhersehbar?

Nach der Weltmeisterschaft ist vor der Olympiade. Denn schon jetzt feilen die Buchmacher an den Quoten für Sotschi. Zum einen hat man die Beständigkeit der Top 6 zum anderen gibt es doch immer eine kleine Überraschung…

NHL Stars und ihr Einfluss auf die Quoten

Jedes Jahr im Mai stellt sich die Frage bei den Eishockey Eliten, wer denn der Favorit auf den WM Titel ist. Viel hängt dabei auch von den Zusagen diverser NHL Stars für deren Nationen ab. Denn seit Jahren betrachten auch US Amerikaner und Kanadier die Eishockey Weltmeisterschaft als Prestige-Wettkampf, den man gewinnen will. Nur noch selten findet man daher die sogenannten „College Boys“ in den Reihen der beiden Teams aus Nordamerika. Und während sich die Fachleute über den sportlichen Weltmeister Gedanken machen, bemühen sich die Buchmacher um die richtigen Quoten.

Bwin Eishockey wetten

Bwin Eishockey wetten

Die Quoten deuten und beim Eishockey wetten

Wer beim Eishockey wetten will, kann teilweise auf sehr sichere Quoten setzen. Besonders bei einer Eishockey Weltmeisterschaft, wie der gerade abgelaufenen in Schweden und Finnland. Zu stark ist hier das Gefälle zwischen den Topnationen und dem Rest. Als kleines Beispiel setze ich hier mal die Quoten in den Spielen

Deutschland gegen USA (Sieg 4,5; Unentschieden 4,6; Niederlage 1,5)

Deutschland gegen Russland (Sieg 7; Unentschieden 7, Sieg 1,2)

an. Ausnahmen bestätigen auch hier, wie fast immer, die Regel (Deutschland gewann 2010 gegen USA und 2011 gegen Russland) und man kann sich auch beim Eishockey „verzocken“. Aber in derartigen Spielen ist der Gewinn im Grunde eben sehr sicher. Dies zeigen auch die aktuellen Quoten für den Olympiasieg in Sotschi 2014.

Bwin Quoten Olympia 2014

Bwin Quoten Olympia 2014

Ihr könnt hier genau sehen, wo die deutliche Grenze liegt. Bis zur Schweiz und Slowakei ist das Gap noch relativ normal. Doch ab dem Neunten der Weltrangliste (Norwegen) ist der Schnitt immens. Wer hier für einen Megagewinn richtig zocken will, könnte auf einen Olympiasieg von Lettland setzen. Aber da kann man dann auch einen regulären Lottoschein abgeben. Wer gezielt setzen will und mit gutem Einsatz einen ordentlichen Gewinn einzufahren anstrebt, sollte auch nicht auf Titel bzw. Platzierungen setzen. Vielmehr gilt es, sich die Spiele der „Kleinen“ gegen die „Großen“ auszusuchen und dort eine ordentliche Summe zu setzen. Allerdings würde ich auch hier, wie z.B. beim Spekulieren mit Aktien, nur Geld verwenden, das nicht gebraucht wird. Bei oben erwähntem Spiel zwischen Deutschland und dem Team USA (WM 2013) wäre durch den 3:0 Sieg der Amerikaner aus einem Einsatz von 1000,- Euro ein Gewinn von 500,- Euro zu verbuchen gewesen.

Zocken oder kalkuliert Spekulieren

Jeder muss dabei für sich entscheiden, ob er richtig risikoreich zocken will oder ob er mit kalkulierbarem Risiko und angemessenem Einsatz ein paar Euro dazuverdienen möchte. Ich würde dabei immer nach folgendem Schema vorgehen:

  1. Die ersten Begegnungen der Vorrunde ansehen ohne zu setzen
  2. Medial mitverfolgen, welche Teams durch NHL Spieler verstärkt werden
  3. Innerhalb der Vorrunde die Spiele der Top 6 gegen die unteren Teams wählen
  4. Einen verschmerzbaren, aber nicht zu geringen Betrag auf den Favoriten setzen
  5. Die Gewinne abwarten und die Form der Top Teams weiter beobachten
  6. Im Viertelfinale noch einmal einen Teil der Gewinne in die beiden Spiele 1 gegen 4 investieren

Die restlichen Play-Off  Begegnungen unter den Top Teams sind dann sehr abhängig von der Tagesform und den psychologischen Auswirkungen des Turnierverlaufs. So hätten zuletzt wahrscheinlich sehr viele durchaus nachvollziehbar im Viertelfinalspiel zwischen Schweden und Kanada auf Kanada gesetzt. Doch mit zunehmendem Turnierverlauf wurden die Schweden sicherer und sicherer, verstärkten sich mit den Gebrüdern Sedin, gewannen gegen Kanada und wurden letztlich sogar Weltmeister. In den Playoffspielen der Top 6 passiert das bei jeder WM. Allerdings kommt so gut wie nie eines der beiden zusätzlich qualifizierten Teams (best of the rest) eine Runde weiter. Daher kann in diese Spiele durchaus nochmal „investiert“ werden.

Das Wetten beim Eishockey kann also ähnlich strukturiert gemacht werden, wie das Spekulieren an der Börse.

Probiert es zur Olympiade doch einfach mal aus.

Euer Zockerfeund

Manuel

P.S. Auch beim Pokern kann man online ganz gut mitzocken (ich nutze z.B. auch dafür das Bwin account) … mit der richtigen Taktik.

 

Über Manuel Hiemer

Vizepräsident Landeseissportverband Sachsen-Anhalt; Vorstand Eis- und Sportverein Halle (Saale) e.V.; Inhaber M Solutionis (Online Marketing Agentur); ehem. Eishockeyspieler (EHC München, Dragodiles Bad Aibling, EV Landsberg, Star Bulls Rosenheim, Bemidji State Beavers, Silver Bay Mariners, Sportbund DJK Rosenheim)

5 Responses to “Auf Eishockey wetten – Weltmeisterschaft vorhersehbar?”

  1. Mart sagt:

    Aber am Ende ist es immer noch Sport und der Gewinn nicht planbar. Vor allem ist die Verlockung mit Kombiwetten sehr groß, ich wette selbst ab und zu auf die 2.Liga, aber gerade bei Kombiwetten ist das Risiko enorm, auch wenn mir schon der ein oder andere Glücksgriff gelungen ist. Wichtig dabei ist, sich ein Limit zu setzen.

    • Hallo Martin,

      danke für deinen Kommentar. Natürlich ist es in erster Instanz der Sport, um den es auch bei einer WM oder Olympiade geht. Gewettet wird dennoch immer. Ich wollte hier einfach mal zeigen, wie man strukturiert vorgehen kann, um das Risiko zu minimieren.

      Schönen Gruss

      Manuel

  2. Ein sehr interessanter Artikel. Ich denke auch, dass es eher kalkuliertes Spekulieren ist. Und glauben tue ich, dass das einige sogar schon beruflich machen, oder? 😉

  3. Hallo Martin,
    dein Artikel ist recht intressant. Meine persönliche Meinung ist man sollte das Wetten auf Sportarten generell verbieten. Den wenn ich mir manche Schiedsrichter leistung ansehe habe ich echt manchmal das Gefühl die Herren Wetten auf die Drittelergebnisse. Dem ist hoffentlich nicht so.

  4. Bezüglich der Sportwetten habe ich hier paar Cartoons gefunden. =)

    http://www.wettbasis.com/wett-cartoons.html

Kommentar verfassen